Browsernutzung Statistik vom letzten Jahr

Wenig überraschendes auf webhits… IE ist mit 65% Marktanteil auch in D deutlich vorne. Hässlich ist natürlich vor allem dass IE6 mit über 40% Marktanteil nach wie vor der am meisten verwendete Browser ist. Für Web Entwickler nicht grade angenehm.

Chrome gewinnt laut anderen Quellen wie ZDnet schnell Anteile – zum Glück auf Kosten des IE und nicht auf Kosten von Firefox. In der Arbeit hier ist Chrome vor allem wegen der Technik beliebt, dass er für einzelne Tabs einzelne Prozesse startet. Wenn also eine Seite abstürzt, weil da ein fehlerhaftes Javascript hängt zum Beispiel, dann stürzt nicht gleich der ganze Browser ab, sondern eben nur das einzelne Tab. Klingt nach einer guten Idee (scheinbar verwendet IE8 die gleiche Technik… ) die hoffentlich auch bald in anderen Browsern zum Einsatz kommt.

Dieser Beitrag wurde unter Netz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>